Bei

der

»Aktion

Seelensteine«

handelt

es

sich

um

eine

Maßnahme

der

individuellen

verhaltensbezogenen

Primärprävention,

der

s

e

e

l

i

s

c

h

e

n

 

G

e

s

u

n

d

h

e

i

t

s

f

ö

r

d

e

r

u

n

g

 

u

n

d

 

P

r

ä

v

e

n

t

i

o

n

 

i

n

L

e

b

e

n

s

w

e

l

t

e

n

.

 

D

i

e

 

E

i

n

z

e

l

a

k

t

i

o

n

e

n

 

b

e

f

ä

h

i

g

e

n

 

j

e

d

e

n

,

 

s

i

c

h

gesundheitsförderlich

zu

verhalten

und

motivieren

sowohl

zur

körperlichen

als

auch

geistigen

Bewegung.

Dabei

werden

alle

in

ihrem unmittelbaren Lebensumfeld angesprochen und erreicht.

Außerdem

wird

dieses

Lebensumfeld

selbst

zum

Gegenstand

g

e

s

u

n

d

h

e

i

t

s

f

ö

r

d

e

r

l

i

c

h

e

r

 

V

e

r

ä

n

d

e

r

u

n

g

e

n

.

 

D

i

e

 

»

A

k

t

i

o

n

Seelensteine«

dient

zudem

der

lebensweltbezogenen

Gesundheitsförderung

und

Prävention,

denn

es

werden

verhältnis-

und

verhaltenspräventive

Elemente

miteinander

verknüpft. Detailierte Projektbeschreibungen:

PDF-Passwörter auf Anfrage!
NOCH FREIE TERMINE: 2020/21

Sie

möchten

die

»Aktion Seelensteine«

für

eine

Lehr-

oder

Sozialeinrichtung

in

Ihrem

Ort

buchen?

Telefon:

039998-12544

Unter

dieser

Nummer

erfahren

Sie

auch

alle

freien

Termine

im

laufenden Kalenderjahr für ganz Deutschland.